Veröffentlicht am 9 Kommentare

Von Angesicht zu Angesicht Langfassung auf BluRay

Sergio Sollimas dritter Italowestern Von Angesicht zu Angesicht (Faccia a faccia / Face to face) erscheint in Kürze als Neuauflage in unserer Wild Wild West Reihe. Ursprünglich hatten wir (ähnlich Garringo) eine Edition vorgesehen, welche die in 2K HD-Neuabtastung vorliegende (aber kürzere) US Fassung auf BluRay enthält, und die internationale Langfassung auf DVD, denn von dieser liegt (weder uns, noch den in Italien, England oder USA mit dem Film betrauten Firmen) eine vollständige Fassung in ausreichender HD Qualität vor. Im Ausland erhältliche Neuauflagen enthalten zudem teilweise keine durchgehende englische Tonspur für die internationale Fassung. Wir freuen uns nun ankündigen zu können, dass die kommende Neuauflage eine integrale Fassung enthalten wird. Die BluRay wird die internationale Langfassung (auch mit durchgehendem englischen Ton) enthalten, entsprechende Szenen aus dem SD Material haben wir hochskalieren und integrieren lassen. Das ist eine Kompromisslösung (zu der man sich auch  u.a. auch bei Es war einmal in Amerika entschieden hat) die natürlich nicht ideal ist, aber wir fanden es der Mühe wert, diesen Film so nahe wie möglich am Original präsentieren zu können, und das ohne Unterbrechung.

Von Angesicht zu Angesicht kommt als Special Edition (limitiert auf 1000 Stück und nummeriert) mit 2 BluRays (einmal die integrale Fassung, einmal nur die US Fassung) inklusive Bonusmaterial und Booklet.

Face to Face BluRay DVD

English summary: Most currently available re-releases of Face to Face offered neither complete English audio for the longer international cut of the movie, nor an option to watch an integral cut of the film. Since no restored HD Material is available for the entire length of the international version, we compromised on an upscaling of some SD Material to fill the gaps, and we are thus happy to announce that the upcoming special edition BluRay release (limited to 1000 copies) will include an integral version of the movie with complete English audio and the international cut restored via upscaled and integrated SD Material. A separate BluRay will include just the US cut. The set is complete with bonus materials and a booklet with liner notes (German). The release is region-code free (as are most our releases).

Veröffentlicht am

Wild Wild West: Neue Collection von Explosive Media

Mit „Wild Wild West“ startet Explosive Media diesen Februar eine neue Heimkino-Sammlerreihe für Westernfans. Eine Mischung aus Neuauflagen und Erstveröffentlichungen (viele davon auch erstmals auf BluRay) buhlen um ihren Platz im Sammlerregal. Alle Titel der neuen Reihe erscheinen sowohl als Einzel-DVD im Budgetsegment als auch als limitierte und nummeriere Limited Editions im Pappschuber inklusive Booklet. Diese sind jeweils DVD & BluRay Kombo-Veröffentlichungen und erscheinen in einer Stückzahl von maximal 1000.

Die ersten Titel der Reihe sind

#1: Heiße Grenze (Februar), davon BluRay Erstveröffentlichung

Heisse-Grenze_BD-Schuber-3D

#2: Duell in Dodge City (Februar), davon BluRay Erstveröffentlichung

Doge-City_BD-Schuber-3D

#3: Garringo (März), davon BluRay Erstveröffentlichung

Garringo BluRay DVD

#4: Von Angesicht zu Angesicht (März), davon BluRay Erstveröffentlichung, Langfassung nur DVD

Face to Face BluRay DVD

#5: Einer gibt nicht auf (April). Details in Kürze.

#6: Fort der Mutigen Frauen (April). Details in Kürze

Veröffentlicht am

Vergriffene Titel Update #2

Seit dem letzten Update ist einige Zeit verstrichen. Welche unserer Titel (zumindest vertriebsseitig) schon vergriffen sind nach heutigem Lagerstand, erfahrt ihr hier. Teilweise sind diese Titel bei Händlern und Online Shops aber noch ausreichend vorrätig (wir haben bei uns im Katalog durchgehend Amazon Links angegeben). Aktuell haben wir folgende „out of print“ Statusmeldung für Euch:

DER GEHETZTE DER SIERRA MADRE (Special Edition BD/DVD)
BANDOLERO (DVD/BD)
VALDEZ (BluRay)
VON MANN ZU MANN (Special Edition BD/DVD)
SABATA (nur noch wenige auf Lager)
Veröffentlicht am 1 Kommentar

The Hateful Eight – Eindrücke von der Deutschlandpremiere

Hallo zusammen. Es ist schon wieder fast einen Monat her, da saß ich mich einige Stunden ins Auto um in Berlin einem ganz besonderen Ereignis bei zu wohnen: Der Deutschlandpremiere von Quentin Tarantinos THE HATEFUL EIGHT. Und zwar nicht einfach nur irgend eine Premiere, sondern das ganze in der 70mm Roadshow Version, in Anwesenheit von Stars und Sternchen. Das konnte ich mir nicht entgehen lassen.

Auf der Premiere waren neben Quentin Tarantino auch zwei der Stars des Films mit dabei, nämlich Kurt Russell (USED CARS) und Jennifer Jason Leigh. So saßen dann mein Freund Sebastian Haselbeck (dem Gründer von unverzichtbaren Websites wie Nischenkino.de, Tarantino.info, Spaghetti-Western.net, Furiouscinema.com und Grindhousedatabase.com) und ich zwischen deutschen Politikern, Lokalprominenten und anderen Stars aus der Filmwelt (Tom Tykwer war da, Gedeon Burkhardt aus INGLOURIOUS BASTERDS, usw.) und durften den Film in dem vom Regisseur wieder zum Leben erweckten Format sehen.

Hateful-Eight-Foto
Ulrich P. Bruckner (Explosive Media GmbH) und Sebastian Haselbeck („The Quentin Tarantino Archives“, Nischenkino)

Nur vier Kinos in Deutschland sowie eines in Österreich haben überhaupt noch die Möglichkeit, in 70mm zu projezieren, vom Know-How ganz zu schweigen. Der Film war lang, intensiv, und großartig. Vor allem sah er überwältigen aus auf einer riesigen Leinwand mit diesen unglaublichen Farben die nur Robert Richardson mit den UltraPanavision70 Linsen auf dem 70mm Format einfangen konnte. Wer den Film noch nicht gesehen hat, ich empfehle ihn auf jeden Fall allen Tarantino und Westernfans, auch wenn er äußert unkonventionell daher kommt, es ist auch kein Geheimnis dass zum Beispiel John Carpenters THE THING eine Hauptinspiration ist. Ob Ennio Morricone (THE BIG GUNDOWN) Ende diesen Monats neben dem Golden Globe auch noch einen Oscar für seinen Soundtrack bekommt? Wir werden sehen.

Veröffentlicht am 12 Kommentare

Der letzte bisher in Deutschland noch fehlende ELVIS Film „COWBOY MELODIE“ ab Januar von uns!

Lange mußten die Fans warten, aber nun ist es bald so weit. Am 14. Januar 2016 erscheint nun auch der letzte bisher in Deutschland noch fehlende ELVIS Film COWBOY MELODIE auf DVD. Der Film wurde in HD restauriert und liegt in bester Qualität vor. Die DVD enthält neben einer sehr umfangreichen Bildergalerie auch ein 16-Seiten starkes Booklet mit vielen Hintergrundinformationen zum Film COWBOY MELODIE, welches in enger Zusammenarbeit mit der ELVIS PRESLEY GESELLSCHAFT E.V. entstanden ist. Zu den Songs in dieser 60er Jahre Komödie zählen „It Feels So Right“, „(Such An) Easy Question“, „Put The Blame On Me“, „Dirty Dirty Feeling“, „Night Rider“ und viele andere.

COWBOY MELODIE 06 COWBOY MELODIE 01 COWBOY MELODIE 02

Veröffentlicht am

Vergriffene Titel Update #1

Ab sofort wollen wir Euch aus erster Hand informieren, welche unserer Titel (zumindest vertriebsseitig) schon vergriffen sind. Teilweise sind diese Titel bei Händlern und Online Shops aber noch ausreichend vorrätig (wir haben bei uns im Katalog durchgehend Amazon Links angegeben). Diesen Monat haben wir folgende „out of print“ Statusnachricht für Euch:

Veröffentlicht am

Neue Website von Explosive Media

Herzlich willkommen auf der neuen Website von Explosive Media. Wir haben den Sommer dazu genutzt, unser Angebot zu überarbeiten. Wir hoffen, Ihr entdeckt Eure Wunschfilme oder Serien in unserem Angebot und wir freuen uns auf Reaktionen!

Zu den Highlights der neuen Website zählen:

  • Kompatibel mit Mobilgeräten
  • Suche, Schlagwörter und Kategoriefilter
  • Eingebettete Filmtrailer und direkte Amazon-Links
  • Schnellere Ladezeiten
  • Newsletter für Fans und Presse
  • Kundendialog, Diskussionen, News und Infos auch auf Facebook
  • … und natürlich die aktuellsten und kommenden Releases